Das KZ vor der Haustür - KZ Spaichingen, ein Außenlager von Natzweiler-Struthof

Autorin: Nadine Hermann

- Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte RP Freiburg -

B 10 Ehemaliges KZ-Gebäude - Fotografie von 1952

 

Kurzbeschreibung der Einheit/des Moduls:

Das vorliegende Unterrichtsmodul eignet sich für die GMS, die Sek.I, die Zweijährige Berufsfachschule und die Sekundarstufe II (Materialien für das E-Niveau sind in der Sekundarstufe II einsetzbar).

Ein Straßenschild, das in Spaichingen den Weg zum KZ-Ehrenmal weist, bildet den Ausgangspunkt für die Unterrichtseinheit. Folgt man dem Straßenschild gelangt man zum sogenannten Ehrenmal, einer Gedenkstätte an dem Ort, an dem ehemalige KZ-Häftlinge von Wachmannschaften verscharrt wurden. Heute erwartet den Besucher eine Skulptur des Künstlers Roland Martin, die mehrere in sich verschlungene Kreuze, von einer Dornenkrone umfasst, zeigt. Bodentafeln enthalten die Namen von 30 Opfern aus dem ehemaligen KZ und den Hinweis "Den Opfern der Gewalt".

Ausgehend von der Gedenkstätte entwickeln die Schülerinnen und Schüler Fragen und arbeiten in einem Gruppenpuzzle zu den Themenbereichen Geschichte des Außenlagers, Lageralltag der Häftlinge, Beobachtungen und Reaktionen der Bevölkerung, Verantwortliche und Täter, Todesmarsch und Gedenken/Erinnerung. Damit soll das Bewusstsein geschaffen werden, dass es neben den bekannten KZ wie Buchenwald, Dachau oder Auschwitz auch kleinere Lager gab, die für das NS-System wichtig waren - wie dieses hier in Spaichingen. Orientierungskompetenz wird am Ende der Einheit nochmals gefördert, da über weitere Wege des Umgangs mit dieser Vergangenheit reflektiert wird und deutlich werden sollte, dass man heute als mündiger Bürger für demokratische Freiheitsrechte einstehen muss, da diese nicht selbstverständlich sind.

Die Arbeitsanregungen zu den Materialien sind nach Niveaustufen differenziert. Schülerinnen und Schüler können zwischen dem Grundniveau, dem mittleren Niveau und dem erweiterten Niveau auswählen.

1 Hintergrund
  Zeittafel
  Bedeutung
2 Methodenvorschlag
  Bildungsplan
  Didaktische Hinweise
  Verlaufsplanung mit Materialien
3 Materialien und Medien
  Übersicht
4 Service
  Literatur
 

Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: http://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.